Tipps gegen die Angst – Lernstrategien

In meinen ersten beiden Blogbeiträgen (Wie entsteht Prüfungsangst & Was passiert da eigentlich in unserem Gehirn) habe ich ja bereits geschrieben, dass Prüfungsangst erlernt ist und oft mit Erfahrungen und Erinnerungen aus unserer Kindheit, Jugend und Schulzeit zusammenhängt, also seelischen Ursprungs ist.

Daher war es mir sehr wichtig, dir, in meinen Blogbeiträgen (Tipps gegen die Angst während deiner Prüfungsvorbereitung & Tipps gegen die Angst kurz vor und während deiner Prüfung) Techniken (wie z. B. Atem- und Entspannungstechniken) zu zeigen, die du aktiv gegen deine Angst während deiner Lernphase, kurz vor und auch während deiner Prüfung, anwenden kannst.

In diesem Beitrag möchte ich dir noch Tipps zu Lernstrategien oder -methoden geben, die dich zusätzlich bei deiner Prüfungsvorbereitung unterstützen können.

Rechtzeitig mit Lernen beginnen

Du denkst jetzt sicherlich, das weiß ich doch und dieser Tipp hilft mir nicht wirklich. Trotzdem möchte ich dir raten, dir rechtzeitig einen Überblick über deinen Lernstoff zu erstellen und dir dabei ruhig Hilfe von Freunden und Kommilitonen zu holen, bei denen du den Eindruck hast, dass sie einen guten Überblick haben und strukturiert lernen können.
Manchmal muss man das erst richtig lernen, strukturiert zu arbeiten. Das finde ich überhaupt nicht schlimm. Ein gut aufgestellter Lernplan kann dir beim Lernen mehr Sicherheit geben.

Lernstoff einteilen, Wiederholungen und Erfolgskontrollen einbauen

In meinen ersten Tipps habe ich dir schon vorgeschlagen regelmäßig Pausen einzulegen, da das Gehirn nicht endlos aufnahmefähig ist. Wenn du den Prüfungsstoff portionsweise aufteilst und lernst, fällt es dir auch leichter Pausen einzulegen. Dein Gehirn kann somit den ganzen Lernstoff besser verarbeiten.

Jede gelernte „Portion“, die du dann in deinem Lernplan abhaken kannst, ist zusätzlich ein Erfolgserlebnis. Lesen ist nicht gleich lernen. Erst, wenn Gelesenes aufgeschrieben wird, bleibt das „Gelernte“ hängen.

Sehr gut hierfür eignen sich Zusammenfassungen. Jeder erlernte „Portion“ wird noch einmal schriftlich zusammengefasst. Zusammenfassungen kannst du jederzeit wiederholen. Der Klassiker, der ist und bleibt, sind immer noch die Karteikarten. Auch hier gibt es spannende Apps, sodass du dir online ein „Karteikasten“ erstellen kannst z.B. über https://apps.ankiweb.net/ oder https://www.repetico.de/flashcard-app.

Prüfungssituation üben

Vertraute Situationen lösen weniger Angst aus. Das gilt natürlich auch für Prüfungen. Je mehr Probeklausuren, du unter möglichst realistischen Bedingungen erfolgreich bearbeiten kannst, desto geringer wird die Angst, in der konkreten Situation zu versagen. Besonders wichtig ist es, sich rechtzeitig auf Veränderungen einzustellen. Neue Formate wie Onlineprüfungen, Textaufgaben und Open-Book-Klausuren werden verstärkt eingesetzt.

Informiert Euch rechtzeitig bei den entsprechenden Institutionen

Teilnahme an Arbeits- oder Lerngruppen

Wenn du dich einer Arbeits- oder Lerngruppe anschließt, kann dir das sehr gut helfen. Achte darauf, dass die Arbeitsgruppe nicht zu groß wird (max. 4-6 Personen), damit ihr euch auch online treffen und austauschen könnt. Vorteile einer Arbeitsgruppe können sein:

  • Bessere Lösungen bei komplexen Problemen
  • Bündelung unterschiedlicher Kompetenzen kann das Fachwissen erhöhen (transaktives Gedächtnis)
  • Soziale Unterstützung bei schwierigen Aufgaben
  • Steigerung von Arbeitsmotivation und Engagement
  • Höhere Akzeptanz gemeinsamer Entscheidungen

Dein Weg aus der Prüfungsangst

Mit meinen Blogbeiträgen möchte ich dir Tipps, Ideen und Anregungen weitergeben, mit denen du es schaffst, deine Prüfungsangst zu bewältigen. Schaue dir dazu auch gerne meine weiteren Beiträge an.

Ich weiß Prüfungsangst kann lähmend sein und mutlos machen…

Ich möchte dir aber mitgeben: Du bist nicht alleine und es gibt für dich einen Weg aus deiner Prüfungsangst!

Wenn du diesen neuen Weg gehen möchtest und dabei Unterstützung benötigst, dann sichere dir jetzt ein unverbindliches und kostenloses Erstgespräch mit mir. Klicke dazu auf den folgenden Button:

Im gemeinsamen Coaching packen wir die Angst an der Wurzel und erarbeiten uns zusammen einen Weg aus der Angst.

Zunächst analysieren wir deine Prüfungsangst und schauen gezielt, wo die Ursache liegt. Mit den bereits erwähnten Methoden (NLP & EMS-Release Methode) lösen wir gemeinsam unbewusste Glaubenssätze auf, bauen Blockaden ab, erarbeiten ein positives Selbstbild, mehr Selbstbewusstsein und mehr Selbstvertrauen.

In kurzer Zeit wirst du deine Prüfungen erfolgreich schreiben und wieder Spaß am Lernen haben.

Ich freue mich gemeinsam mit dir deine Prüfungsangst zu besiegen.

Deine Mandana Hafezi

Quellen:

Prüfungsängste: Hilfen bei prüfungsangst und Prüfungsstress – Psychotipps (01.07.2020). https://www.psychotipps.com/Pruefungsaengste.html

motiviert-studiert: Prüfungsangst: Diese Techniken helfen SOFORT! (Juni 2020)
https://motiviert-studiert.de/

Lerntipps – die Neuigkeiten (2020): Prüfungsangst von der Seele schreiben – Lerntipps – Die Neuig¬keiten. Werner Stangls Texte zum Lernen. https://lerntipps.lerntipp.at/pruefungsangst-von-der-seele-schreiben/

Birkenbihl, Vera F. (2019): Stroh im Kopf, vom Gehirn-Besitzer zum Gehirn-Sitzer, Aufl. 58.: Redline Verlag, München

karrierebibel.de> Studium & Ausbildung: Prüfungsangst überwinden: 15 Tipps gegen Blackout (26.01.2017) https://karrierebibel.de/pruefungsangst/

Komarek, Iris (2017): Ich lern einfach: Einfaches, effektives und erfolgreiches Lernen mit NLP, Aufl. 7; Südwest Verlag, München

Magazin: Prüfungsangst überwinden: 15 Tipps gegen die lähmende Furcht. 
https://www.lernen.net/artikel/pruefungsangst-ueberwinden-tipps-5721/

StudierenPlus.de: Prüfungsangst: 5 erprobte Mittel gegen Blackouts in Prüfungen
https://www.studierenplus.de/pruefungszeit/pruefungsangst/

Universität Bielefeld (Hrsg.): Leitfaden zum Umgang mit Prüfungsangst (18.11.2010)
https://www.unibielefeld.de/erziehungswissenschaft/scs/pdf/leitfaeden/
studierende/pruefungsangst.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.